Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: VGem Burgsinn » Kommunalpolitik » Sitzungen » Ansichten von Aura 

Ansichten von Aura



Die Neugestaltung des Dorfplatzes ist nach langer Bauzeit abgeschlossen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Auch der Treppenaufgang zur Erasmuskapelle ist nun ein wahrer Blickfang. Endlich hat auch Aura einen wunderschönen Treffpunkt, zentral gelegen.


Das Wegkreuz (sog. Auraner Kreuz) an der Ortsverbindungsstraße zwischen der Gemeinde Aura und der Gemeinde Mittelsinn ist denkmalgeschützt. Es stammt aus dem Jahre 1863 und lädt auch heute noch Wanderer zum Verweilen ein.


Der Bildstock mit der Bildnische wurde im Jahre 1875 unmittelbar an der Straße in Richtung Burgjoss errichtet. Auch er steht unter Denkmalschutz.


Die Aura fließt annähernd durch die gesamte Ortschaft
Marienfigur in der Grotte im Aasgrund

Kirche 7 Schmerzen Mariä

Geschichte der Kirche und Pfarrei Aura i.Sinngrund

Grundschule Aura

Bei dem zweigeschossigen Bau aus dem 18. Jahrhundert handelt es sich um das ehemalige Amtshaus
nach oben  nach oben
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de

Verwaltungsgemeinschaft Burgsinn
Burgweg 1 | 97775 Burgsinn | Tel.: 09356 9910-0 | info@vgem-burgsinn.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung