Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Tourismus » Die Schachbrettblume » Weitere Informationen 

Weitere Informationen/Wissenswertes


Wie die meisten ihrer Gattung ist auch die Schachblume giftig. Vor allem die Zwiebel enthält eine Reihe von Alkaloiden. Die Giftigkeit der Gattung Fritillaria beruht auf der Anwesenheit des Steroidalkaloids Imperialin (etwa 0,1%), das eine schädliche Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem hat.



nach oben  nach oben
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de

Verwaltungsgemeinschaft Burgsinn
Burgweg 1 | 97775 Burgsinn | Tel.: 09356 9910-0 | info@vgem-burgsinn.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung