Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Mittelsinn » Leben in Mittelsinn » Jakobuskirche 

Jakobuskirche


Laut Urkunde vom 30. August 1413 wurde die Jakobuskirche in Mittelsinn auf Bitte des dort begüterten Theodorici de Thungen von der Pfarrei Burgsinn getrennt und zur selbständigen Pfarrei ernannt.


Das Turmuntergeschoss des Kirchenbauwerks stammt aus dem frühen 14. Jahrhundert. Das Obergeschoss wurde im Jahr 1592 aufgesetzt. Das Kirchenschiff ist 1734 errichtet und die Sakristei schließlich im Jahr 1752 angebaut worden.




Die Orgel wird durch ein filigranes Rokokomuschelwerk in Flachschnitzerei eingerahmt, das wohl um 1750 geschaffen wurde.


nach oben  nach oben
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de

Verwaltungsgemeinschaft Burgsinn
Burgweg 1 | 97775 Burgsinn | Tel.: 09356 9910-0 | info@vgem-burgsinn.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung