Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Fellen » Aktuelles » Friedhof Fellen 

Friedhof Fellen


Bitte Folgendes beachten:
  1. Verhalten im Friedhof
    1. Kinder unter 6 Jahren dürfen sich im Friedhof nur in Begleitung einer volljährigen Person aufhalten. Hierauf ist vor allem im Hinblick auf die Vermeidung von Unfällen zu achten. Darüber hinaus sollte es selbstverständlich sein, dass auch ältere Kinder sich der Würde des Ortes entsprechend verhalten. Das Befahren mit Fahrzeugen jeglicher Art (Fahrräder, Roller, Tretfahrzeuge etc.) hat daher zu unterbleiben.
    2. Denken Sie bitte daran - und weisen Sie ihre Kinder darauf hin - die Tore geschlossen zu halten.
  2. Abfallentsorgung

    Am Friedhof sind nun zwei Container zur Beseitigung pflanzlicher Abfälle aufgestellt. Diese sind auch nur für die aus dem Friedhofsbetrieb anfallenden pflanzlichen bzw. kompostierbaren Abfälle zu verwenden. Entfernen Sie daher etwa enthaltene "Fremdstoffe" aus Blumen- oder Kranzgebinden, wie z.B. Drähte, Schleifen, Steckmassen, etc.. Grablichter und sonstiger "Restmüll" in Kleinmengen sind in die bereit stehenden Restmülltonnen zu geben.
    Des weiteren bitten wir, mitgebrachte (Plastik-)Blumentöpfe, -paletten bzw. Kisten wieder mit nach Hause zu nehmen, zumal diese dann leeren Behältnisse auch nicht mehr zu schwer sind; die Restmülltonnen "quellen ansonsten sehr schnell über". In haushaltsüblichen Mengen ist die Entsorgung außerdem zu Hause problem- und vor allem kostenlos möglich. Der Gemeinde werden hierfür Gebühren berechnet!

  3. Splittcontainer

    Zum Abdecken der Verkehrswege zwischen den Gräbern stellt die Gemeinde Splitt in angemessenem Umfang zur Verfügung.

  4. Gießkannen

    Bitte die der Allgemeinheit zur Verfügung gestellten Gießkannen nach dem Gebrauch möglichst unbeschädigt an Ort und Stelle zurückbringen.

  5. Reinhaltung

    Selbstverständlich sorgen unsere gemeindlichen Arbeitskräfte dafür den Friedhof in einem ordnungsgemäßen Zustand zu halten. Dennoch möchte ich ganz allgemein dazu aufrufen, bisweilen selbst ebenfalls etwas "Hand anzulegen". Das Beseitigen von Unkraut und das Abkehren von Pflasterbelägen ist mit geringem Aufwand möglich - trägt aber in der Summe zu einer wesentlichen Verbesserung des Erscheinungsbilds bei. Für einige der wenigen Pflanzbereiche haben sich bereits "ehrenamtliche Pflegerinnen" zur Verfügung gestellt. Für den Pflanzstreifen entlang der Gabionenwand im unteren Friedhof sowie für das kleine Pflanzbeet am hinteren Treppenaufgang werden noch "Pflegepersonen" gesucht. Bitte direkt bei der 1. Bürgermeisterin melden. Hierzu benötigte Arbeitsgeräte (Besen, Harke) werden natürlich gestellt.



Zita Baur
Zita Baur
1. Bürgermeisterin der Gemeinde Fellen
E-Mail: zita.baur@t-online.de
Telefon: 09356/934451




nach oben  nach oben
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de

Verwaltungsgemeinschaft Burgsinn
Burgweg 1 | 97775 Burgsinn | Tel.: 09356 9910-0 | info@vgem-burgsinn.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung