Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Burgsinn » Gemeindeportrait » Leitbild 

Leitbild


Präambel

Das Leitbild ist der Beitrag des Marktgemeinderates Burgsinn und der Verwaltung für eine alle relevanten Themenbereiche umfassende Sicht eines zukünftigen und wünschenswerten Sollzustandes in unserer Marktgemeinde, der noch nicht oder nicht in allen Bereichen erreicht ist.

Das Leitbild soll allen, die auf direkte oder indirekte Weise Einfluss auf die Gemeindeentwicklung nehmen oder von ihr betroffen sind, wichtige Anregungen und Ziele liefern. Angesprochen fühlen sollen sich die politischen Gremien, die Gemeindeverwaltung, die Vereine, Handel und Gewerbe in Burgsinn sowie vor allem die Bürgerinnen und Bürger von Burgsinn.

Das Leitbild legt Ziele fest, an denen wir uns orientieren. Es hat teilweise visionären Charakter, die beschriebenen Ziele sollen jedoch langfristig erreicht werden.

Zur Verwirklichung dieser Ziele sind Strategien und konkrete Maßnahmen unter Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger von Burgsinn zu entwickeln und umzusetzen.

Familie und Soziales - Schule, Jugend, Senioren
  1. Die Vielzahl an Vereinen, Verbänden und Gruppierungen sind ein wichtiger Bestandteil des kulturellen und sozialen Lebens in Burgsinn. Diese gilt es zu erhalten und Sorge zu tragen, dass sie ihre künftigen Aufgaben in der Gemeinschaft erfüllen können. Das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger ist vermehrt in den Vordergrund zu stellen.
  2. Die Stellung Burgsinns als Zentrum im Sinngrund gilt es im Bildungsbereich zu sichern. In Kooperation mit dem Schulverband sind die Bereiche Bildung und berufliche Weiterbildung stärker zu fördern und auszubauen.
  3. Die Attraktivität, für junge Familien in Burgsinn heimisch zu werden, gilt es zu steigern. Durch vernünftige infrastrukturelle Maßnahmen, z. B. Wohn- und Baumöglichkeiten, soll der Landflucht entgegengewirkt werden.
  4. Die kommunale Jugendarbeit wird gefördert und weiter ausgebaut. Ziel ist es entsprechende Betreuungs- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche zu erhalten und anzupassen.
  5. Burgsinn soll für ältere Menschen so gestaltet werden, dass dieser Bevölkerungsgruppe die Möglichkeit geboten wird, in gewohnter Umgebung zu leben. Zentrumsnah soll eine Einrichtung für vollstationäre Pflege und betreutes Wohnen geschaffen werden.
Wirtschaft, Verkehr und Tourismus
  1. Die Schaffung neuer Arbeitsplätze steht im Vordergrund bei der Ansiedlung von Unternehmen. Hierzu gehört die Bereitstellung geeigneter Gewerbeflächen und deren baureife Erschließung. Zur Verwirklichung sollte eine offensive Werbung betrieben werden.
  2. Die Kontakte zu vorhandenen Unternehmen und Existenzgründern sollen gefördert und weiterentwickelt werden. Hierbei soll die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Behörden sowie den Schulen verstärkt werden und eine starke Identifikation der Marktgemeinde mit den Unternehmen entwickelt werden.
  3. Die Verkehrsanbindung der Marktgemeinde ist nachhaltig zu verbessern. Der öffentliche Personenverkehr ist zu erhalten und auszuweiten.
  4. Der Förderung des Fremdenverkehrs ist uns wichtig. Daher gilt es neben der Schaffung geeigneter Übernachtungsmöglichkeiten vor allem das touristische Angebot im Sinngrund zu verbessern. Durch eine Verknüpfung von Freizeitangeboten sowie kulturellen und sportlichen Angeboten soll ein Mehr an touristischer Attraktivität erreicht werden.
  5. Unter dem Motto "Erlebnisbad für Alt und Jung" ist das Freibad Burgsinn ein wichtiger Eckpfeiler für Lebensqualität und Tourismus der Marktgemeinde. Dessen Erhalt wird angestrebt.
Wald, Energie und Umwelt
  1. Das Waldvorkommen als Schatzkammer Burgsinns ist sorgfältig und nachhaltig zu bewirtschaften und dauerhaft zu sichern.
  2. Notwendig ist ein nachhaltiges ökologisches Denken und Handeln in planerischen und wirtschaftlichen Entscheidungsprozessen. Sowohl bei eigenen Vorhaben der Marktgemeinde als auch in Zusammenarbeit mit Handel, Gewerbe, Vereinen und Verbänden soll die Marktgemeinde eine ökologische Vorbildfunktion übernehmen.
  3. Der verträgliche Umgang mit den natürlichen Ressourcen wie Luft, Wasser, Wald und Landschaft, sowie die Verwendung und Förderung von alternativen Energien, stehen im Vordergrund.

Markt Burgsinn
[beschlossen in der Marktgemeinderatssitzung am 22. Juni 2010]




nach oben  nach oben
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de

Verwaltungsgemeinschaft Burgsinn
Burgweg 1 | 97775 Burgsinn | Tel.: 09356 9910-0 | info@vgem-burgsinn.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung