Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Burgsinn » Kommunalpolitik » Sitzungen 

Sitzungen Burgsinn


Marktgemeinderatssitzung am 18. Februar 2020

Tagesordnung:
  1. Eröffnung der Sitzung und Genehmigung der Niederschriften des öffentlichen Teils der Marktgemeinderatssitzung vom 17.12.2019
  2. Bauantrag Steffen Muthig;
    Errichtung einer Dachgaube mit Dachterrasse am Anwesen Hauptstraße 6 A
  3. Bauantrag Volker Springer;
    Errichtung eines Einfamilienwohnhauses auf dem Grundstück Fl.Nr. 754
    (Rödernweg 22)
  4. Richtlinien für Investitionen zur Nutzung vorhandener Bausubstanz und den Erwerb von Altbauten;
    1. Förderantrag Nicole Schönmeier für den Erwerb und die Sanierung des Anwesens An der Aura 9
    2. Förderantrag Heiko Hartl
    3. Förderantrag Eheleute Nico und Lena Wolf für den Erwerb und die Sanierung des Anwesens Frankenstraße 1
  5. Antrag der Kath. Pfarrei St. Michael auf Gewährung eines Zuschusses
  6. Burgsinn-APP
  7. Informationen des 1. Bürgermeisters und Anfragen nach § 29 der Geschäftsordnung


Überblick über die in der Sitzung gefassten Beschlüsse:

zu TOP 1:

-> Folgender Beschluss wurde gefasst:
Die Niederschriften des öffentlichen Teils der Marktgemeinderatssitzung vom 17.12.2019 werden gemäß Art. 54 Abs. 2 GO genehmigt.
(Abstimmungsergebnis 12 : 0)

zu TOP 2:
-> Folgender Beschluss wurde gefasst:
Zum Bauantrag wird das gemeindliche Einvernehmen gemäß § 36 BauGB i.V.m. Art. 64 Abs. 1 BayBO erteilt.
(Abstimmungsergebnis 12 : 0)

zu TOP 3:
-> Folgender Beschluss wurde gefasst:
Zum Bauantrag wird das gemeindliche Einvernehmen gemäß § 36 BauGB i.V.m. Art. 64 Abs. 1 BayBO erteilt.
(Abstimmungsergebnis 12 : 0)

zu TOP 4 a):
-> Folgender Beschluss wurde gefasst:
Der Antrag wird bewilligt. Die Höhe der Förderung wird nach Vorlage der Schlussrechnung festgelegt (10 % der nachgewiesenen Sanierungskosten, max. 5.000 €).
(Abstimmungsergebnis 12 : 0)

zu TOP 4 b):
-> Folgender Beschluss wurde gefasst:
Der Antrag wird bewilligt. Die Höhe der Förderung wird nach Vorlage der Schlussrechnung festgelegt (10 % der nachgewiesenen Sanierungskosten, max. 5.000 €).
(Abstimmungsergebnis 12 : 0)

zu TOP 4 c):
-> Folgender Beschluss wurde gefasst:
Der Antrag wird bewilligt. Die Höhe der Förderung wird nach Vorlage der Schlussrechnung festgelegt (10 % der nachgewiesenen Sanierungskosten, max. 5.000 €).
(Abstimmungsergebnis 12 : 0)

zu TOP 5:
-> Folgender Beschluss wurde gefasst:
Die beiden Kirchengemeinden erhalten in den Haushaltsjahren 2020 und 2021 jeweils einen Zuschuss in Höhe von je 5.000 €.
(Abstimmungsergebnis 12 : 0)

zu TOP 6:
-> Es wurde kein Beschluss gefasst.


Sitzung vom:

Jahre

2002 - 2019
nach oben  nach oben
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de

Verwaltungsgemeinschaft Burgsinn
Burgweg 1 | 97775 Burgsinn | Tel.: 09356 9910-0 | info@vgem-burgsinn.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung