Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Burgsinn » Touristik, Kultur & Freizeit » Stellplätze für Wohnmobile » Bebauungsplan Sondergebiet für landwirtschaftliche Maschinenhallen und Brennholzlagerung an den Fischteichen; Nochmalige öffentliche Auslegung 

Bebauungsplan "Sondergebiet für landwirtschaftliche Maschinenhallen und Brennholzlagerung an den Fischteichen";
Nochmalige öffentliche Auslegung


Der Marktgemeinderat Burgsinn hat in seiner Sitzung vom 22.02.2005 beschlossen, in der Abteilung "Untere Seewiesen" (An den Fischteichen) ein Sondergebiet für landwirtschaftliche Maschinenhallen und Brennholzlagerung auszuweisen und hierfür einen qualifizierten Bebauungsplan aufzustellen.

Der Entwurf des Bebauungsplanes in der Fassung vom 09.03.2005 wurde mit der Begründung und weiteren Anlagen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 09.05.2005 bis 08.06.2005 öffentlich ausgelegt.

Zudem wurden die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 11.05.2005 bis 17.06.2005 beteiligt.

Der Entwurf des Bebauungsplanes in der Fassung vom 04.11.2005 wurde mit den Textteilen und weiteren Anlagen gemäß § 4 a Abs. 3 Satz 1 BauGB in der Zeit vom 28.11.2005 bis 27.12.2005 erneut öffentlich ausgelegt. Zudem wurden die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange in der Zeit vom 16.12.2005 bis 23.01.2006 nochmals beteiligt.

In der Sitzung vom 14.03.2006 wurden die eingegangenen Anregungen vom Marktgemeinderat beschlussmäßig abgewogen.

Ein Satzungsbeschluss durfte anschließend nicht gefasst werden, da erst der Geltungsbereich des Bebauungsplans aus dem Landschaftsschutzgebiet "Spessart" herausgenommen werden musste.

Der Markt Burgsinn hatte diesen Antrag auf Herausnahme bereits am 20.01.2006 bei der Unteren Naturschutzbehörde gestellt.

Das geplante Sondergebiet lag inmitten eines laufenden Flurbereinigungsverfahrens, sodass keine im Grundbuch fest eingetragenen Grundstücke vorhanden waren. Die Neuvermessung der neu gebildeten Grundstücke wurde erst im Zuge dieses Verfahrens durchgeführt. Aus diesem Grunde musste die Naturschutzbehörde bis zum Abschluss des grundbuchrechtlichen Vollzugs des Flurbereinigungsverfahrens warten.

Nach einem Kreistagsbeschluss vom 15.12.2017 ist das Landschaftsschutzgebiet "Spessart" nun entsprechend geändert und das Bebauungsplangebiet herausgenommen.

Somit kann das Bauleitplanverfahren nun zu Ende geführt werden.

Aufgrund des langen seit der letzten öffentlichen Auslegung vergangenen Zeitraums muss die öffentliche Auslegung und Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nunmehr wiederholt werden.

Der Bebauungsplan "Sondergebiet für landwirtschaftliche Maschinenhallen und Brennholzlagerung An den Fischteichen" in der Fassung der letzten zeichnerischen Anpassung vom 13.06.2018 mit Begründung, der Grünordnungsplan in der Fassung vom 05.12.2005 mit Begründung sowie der Umweltbericht vom 05.12.2005 wird in der Zeit vom 03. September 2018 bis einschließlich 04. Oktober 2018 gemäß § 3 Abs. 2 BauGB bei der Verwaltungsgemeinschaft Burgsinn, Burgweg 1, 97775 Burgsinn , Zimmer-Nr. 05 während der allgemeinen Dienststunden (Montag und Dienstag 8 bis 12 und 14 bis 16 Uhr, Donnerstag 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag 8 bis 12 Uhr) nochmals öffentlich ausgelegt.

Während dieses Zeitraums kann jedermann den Plan einsehen und ggf. nochmals hierzu Bedenken und Anregungen vorbringen. Nach Ablauf der Frist werden die im Rahmen der öffentlichen Auslegung vorgebrachten Bedenken und Anregungen geprüft und in die Abwägungen einbezogen.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bleiben bei der abwägenden Beschlussfassung unberücksichtigt.

Es wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.


nach oben  nach oben
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de

Verwaltungsgemeinschaft Burgsinn
Burgweg 1 | 97775 Burgsinn | Tel.: 09356 9910-0 | info@vgem-burgsinn.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung