Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Obersinn » Die Schachbrettblume 

Die Schachbrettblume


Die Schachblume, auch Schachbrettblume oder Kiebitzei genannt, ist eine beliebte Zierpflanze aus der Familie der Liliengewächse (Liliaceae). Der Artname meleagris (= "Perlhuhn") bezieht sich auf das typische Muster der Blüte. Der lateinische Gattungsname Fritillaria bedeutet "Würfelbecher" und bezieht sich auf die Blütenform.


Fritillaria meleagris / Schachbrettblume ... Bild vergrößern KLICK!


Naturschutzgebiet Sinngrund im Naturpark "Spessart"

Verbreitung

Die Schachblume ist nur in sehr zerstreuten Vorkommen zu finden. Seit den ...

Gestalt und Merkmale

Die Schachblume ist ein vorsommergrüner Geophyt und wächst aus einer ...

Ökologie

Die Schachblume ist eine Lichtpflanze, das heißt ...

Gefährdung & Bestand

Die Schachblume ist stark gefährdet und gilt nach der Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) als besonders geschützt ...

Weitere Informationen

Wie die meisten ihrer Gattung ist auch die Schachblume giftig. Vor allem die ...
nach oben  nach oben
www.msp-info.de www.kommune-aktiv.de

Verwaltungsgemeinschaft Burgsinn
Burgweg 1 | 97775 Burgsinn | Tel.: 09356 9910-0 | info@vgem-burgsinn.de